Willkommen beim SSV Zuffenhausen

Update 29.11.2021

 

ALARMSTUFE II in Baden-Württemberg

 

Im Rahmen der aktuellen Corona-VO gilt in Baden-Württemberg inzwischen die sog. Alarmstufe II.

 

Die Geschäftsstelle wird ab dem 01.12.2021 vorerst für den Publikumsverkehr geschlossen. Telefonisch stehen wir euch weiterhin Montags und Mittwochs, von 16 - 18 Uhr sowie Freitags, von 10 - 12 Uhr zur Verfügung.

 

Für den Sport im Innenbereich bedeutet dies, bis auf weiteres, die strikte Einhaltung der sog. „2g“-Regel (siehe auch den Ausschnitt unten).

 

ALLE TeilnehmerInnen MÜSSEN nun entweder geimpft oder genesen sein.

 

Bitte registriert eure Impf- oder Genesennachweise bei uns in der Geschäftsstelle, so wie wir das bereits seit Monaten anbieten dies erleichtert uns allen die Arbeit.

 

Für unsere Sportangebote gelten daher u.a. folgende Vorschriften auf deren Einhaltung wir bestehen müssen:

1.In geschlossenen Räumen gilt die 2-G Regelung, d.h. nur wer geimpft oder genesen ist darf am Sportbetrieb teilnehmen.
2.Beim Sport im Freien, der bisher ohne Einschränkungen möglich war, gilt ab heute die 3-G Regel. Für Ungeimpfte ist als Testnachweis neuerdings ein PCR-Test erforderlich.

Es gibt Ausnahmen von der PCR-Testpflicht und 2G-Beschränkung*:


1.Kinder bis einschließlich 5 Jahre
2.Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind
3.Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule (Testung in der Schule)
4.Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen (negativer Antigen-Test erforderlich)
5.Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig, negativer Antigen-Test erforderlich)
6.Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt (negativer Antigen-Test erforderlich)
7.Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt (negativer Antigen-Test erforderlich)

Das kurzfristige Betreten der Sportgebäude oder des Geländes z. B. zum Bringen und Abholen der Kinder ist ohne Vorlage eines 3-G-Nachweise möglich. Im Gebäude gilt jedoch die Pflicht zum tragen eines medizinischen Mundschutzes.

Hier zur besseren Übersicht die aktuelle Übersicht des Kultusministeriums:



 

 

Hier der Link zum vollständigen Newsletter:

 

http://news.lsvbw.de/-viewonline2/13500/2255/793/hKZHzVm5/nVPFwNDDI2/1

 

Das allerwichtigste: bitte bleibt alle gesund und haltet durch!

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



 


Mitgliederversammlung 2021

 

Liebe Mitglieder,

 

aufgrund der aktuellen, sich zunehmend wieder bedrohlich gestaltenden Entwicklung der Corona-Pandemie und aktuell im Gang befindlichen „vierten Welle“

wie auch im Hinblick auf zu erwartende, baldige Reaktionen von Politik und Behörden sieht sich der Vorstand auch hinsichtlich der ihm obliegenden Fürsorgepflicht

für seine Mitglieder veranlasst, die für kommenden Freitag, 12.11.2021 (in einem geschlossenen Raum stattfindende) Mitgliederversammlung abzusagen und auf unbestimmte Zeit zu vertagen.

Aktuell gilt in Baden-Württemberg die sog. Warnstufe und der Weg zur sog. Alarmstufe ist nicht mehr weit.

 

Der Vorstand sieht es als nicht verantwortbar an, unter den derzeitigen Umständen eine Mitgliederversammlung mit ca. 50-80 Teilnehmern in der Bädleshalle abzuhalten. Völlig ungewiss ist auch die Frage, ob für kommenden Freitag „3g“ oder „2g“ gelten wird.

 

Aufgrund dieser Unwägbarkeiten und Entwicklungen und daraus sich ergebenden rechtlichen Probleme hoffen wir auf Euer Verständnis für diese Maßnahme.

 

Über weitere Entwicklungen und einen neuen Termin für eine Mitgliederversammlung halten wie Euch selbstverständlich auf dem Laufenden.

 

Bleibt gesund!

 

--------------------------------------------------------------------------------------

 


Update 13. September 2021

 

Liebe Badegäste!

Das Bädle ist für die Öffentlichkeit ab Montag, den 13. September 2021 geschlossen.

Die Badesaison ist vorbei!

Wir danken allen, die uns trotz der vielen Coronaeinschränkungen geholfen haben.

So konnten wir auch diesen Sommer 21 euch ein schönes Badevergnügen anbieten.

Wir wünschen Euch weiterhin eine gute Zeit und bleibt Gesund.

Das Bädlesteam freut sich auf das nächste Jahr!

Euer Bädlesteam

 

====================================================================

 


 

---------------------------------------------------

Klimaschutzinitiative beim SSV Zuffenhausen e.V.: Umrüstung der vorhandenen Halogenstrahler auf zwei Kunstrasenspielfeldern auf hochmoderne und effiziente LED-Strahler

Der SSV Zuffenhausen e.V. freut sich sehr über die Teilnahme an einem Förderprogramm für Nationale Klimaschutzprojekte. Nähere Informationen zum Förderprogramm und dem Projektträger Jülich erhalten Sie unter dem folgenden Link:

https://www.ptj.de/projektfoerderung/nationale-klimaschutzinitiative

Laufzeit des Vorhabens: 01.11.2019 – 31.10.2020

Beteiligte Partner: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Amt für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt Stuttgart, Württembergischer Landessportbund, Volksbank Zuffenhausen eG, Max Schmid Elektromontagen GmbH

Förderkennzeichen: FKZ 03K12279

Ziel und Inhalt des Vorhabens: Auf den Kunstrasenspielfeldern des SSV Zuffenhausen e.V. (Gelände „Waldblick“ und „Hirschsprung“) befanden sich bis dato jeweils 8 „veraltete“ Halogenstrahler. Durch die tatkräftige Unterstützung der o.g. beteiligten Partner konnte der SSV Zuffenhausen e.V. diese insgesamt 16 Lichtpunkte auf hochmoderne, energieeffiziente LED-Strahler umrüsten. In den kommenden 20 Jahren wird sich die getätigte Investition nicht nur amortisieren, sondern auch viel zur nationalen Klimaschutzinitiative beisteuern. Neben den, in den nächsten 20 Jahren, eingesparten 149t an erzeugtem CO² wird auch der Stromverbrauch jährlich um mehr als 12.600 Kilowattstunden reduziert werden.

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

                                               

 

 

-------------------------------------------------------

 


 

Werden auch Sie

MITGLIED im SSV

und profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen.

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

                                                                                                         

                                                                                 

zum Seitenanfang