Sattelfest 2018

Sattelfestst 2018 ­- Auftritt der SSV Einradfahrer

 

Beim Sattelfest auf dem Stuttgarter Schlossplatz präsentieren die Einradsportler des SSV schon seit vielen Jahren ihr Können und machen Werbung für die wunderbare Sportart Einradfahren.

Beim diesjährigen Fest, das vom 16. bis 17. Juni stattfand, zeigten die Sportler eine Gruppenkür, eine Paarkür und Skills.

 

Am Samstag präsentierte Lena Ullrich, Elena und Céline Fitos und Paula Roth eine Gruppenkür. Am Sonntag zeigten Ronja Bertsch, Lena Ullrich und Anna und Paula Miklavzina ihre einstudierte Show.

Beide Aufführungen wurden in Formation mit Schwung und auf die Musik abgestimmt vorgetragen. Es waren gelungene einheitliche Darbietungen, die von dem Publikum mit viel Beifall belohnt wurden.

 

Mit der Paarkür von Paula Roth und Elena Fitos wurde unsere Präsentation fortgesetzt. Gekonnt und mit viel Schwung, begleitet von rhythmischer Musik, zeigten sie Vor- und Rückwärtsfahren, Radlauf und Drehungen. Die Zuschauer verfolgten mit Begeisterung ihre Darbietung und spendeten viel Beifall.

 

Besonders beeindruckt war das Publikum von Katharina Raugust.

Dank ihrem Können und hohem technischen Niveau ist es ihr gelungen, besonders anspruchsvolle Figuren wie, Stehend auf dem Einrad gleiten, Radlauf, Sattel vorne, Sattel hinten, sicher, mit künstlerischem Ausdruck und passender Musik fehlerfrei zu präsentieren.

Dafür erhielt sie stürmischen Applaus.

 

Die Küren wurden unter der Leitung von Katharina Raugust einstudiert, sie übernahm auch die Regie bei dem Auftritt.

 

Die Einradshow kam bei dem auf dem Schlossplatz versammelten Publikum gut an. Besonders Kinder verfolgten mit großen Augen die anspruchsvollen Kürvorführungen. Die Radsportabteilung hat mit viel Freude an der Veranstaltung teilgenommen und freut sich schon jetzt auf das Sattelfest 2019.


zum Seitenanfang



Bilder Sattelfest 2018


zum Seitenanfang



Überblick Bilder Sattelfest

























zum Seitenanfang



Einradtag in Illertissen

Einradtag in Illertissen

Am 21.01. 2018 sind wir nach Illertissen gefahren. Als wir dort ankamen haben wir zuerst Spiele auf dem Einrad gespielt. Das ging zwei Stunden lang. Mir hat das Spiel, wo man einen Ball in einen Basketballkorb werfen musste, am besten gefallen. (Elena)

Ich habe danach den Trick „Bauch auf den Sattel“ gelernt. Dann haben wir Spiele mit dem Einrad gemacht, wie zum Beispiel „Fischer, Fischer, welche Fahne weht heute?“. Nach der Pause habe ich Pendeln geübt. (Ronja)

Die Spiele haben viel Spaß gemacht. In der Pause habe ich einen leckeren Muffin gegessen. (Anna)

Bei den Workshops habe ich „Basics auf dem Einrad“ gemacht. Wir haben zum Beispiel Pendeln und „Hand auf die Stange“ geübt. Zum Schluss sind wir noch eine Windmühle gefahren. (Malena)

Lena haben die Kurven und Spins besonders gut gefallen. Nach den Workshops am Nachmittag gab es eine Siegerehrung für die erfolgreichsten Fahrer bei den Spielen. Bei der anschließenden Tombola konnten viele tolle Einradpreise gewonnen werden.

Wir danken dem SV Illertissen für den herzlichen Empfang und die perfekte Organisation!


zum Seitenanfang